Archeage 3

Archeage: Das Housing und neue Details zum MMO

Es gibt neue Informationen zum kommenden MMORPG Archeage, darunter Details zum Housing-System.

Das Housing wird stark an dem System des eingestellten MMOs Star Wars Galaxies orientieren. Zunächst einmal müsst ihr die nötigen Rohstoffe sammeln, die ihr benötigt, um ein Haus zu bauen, was an und für sich schon recht lange dauern wird. Dabei müsst ihr auch drauf achten, dass euch niemand diese Materialien stiehlt. Habt ihr alles zusammen, besorgt ihr euch einen Bauplatz und errichtet dann dort das Haus, das ihr bauen wollt. Steht es, dürft ihr es natürlich nach euren Vorstellungen einrichten. Andere Spieler können euch auch beim Bau des Gebäudes unterstützen, sodass es schneller geht. Eine Besonderheit des Housings von Archeage ist, dass es begrenzte Bauplätze in der Welt gibt, was dazu führt, dass diese heiß umkämpft sein werden – sogar, wenn euer Haus steht! Habt ihr ein Haus gebaut, so ist dieses nur für einen bestimmten Zeitraum geschützt. Anschließend können andere Spieler euer Haus angreifen und auch zerstören, weswegen ihr es beschützen müsst. Schafft ihr das nicht und euer Haus wird vernichtet, dann kann ein anderer Spieler diesen Bauplatz für sich einnehmen.

Daneben gab XL Games CEO Jake Song einige neue Informationen zum MMO bekannt. So wird man sich in Zukunft darum kümmern, dass es einfacher wird, im Level aufzusteigen, um Grinding zu minimieren. Da man aber unweigerlich irgendwann das Levelcap erreichen wird, will man sich nun verstärkt auf PvP-Inhalte wie Belagerungen und große Schlachten konzentrieren, die als Endgame-Content fungieren sollen. Zudem wird es irgendwann in der Zukunft auch neue Fluggeräte und Luftkämpfe geben – allerdings sei dies sehr heikel und problematisch ins Spiel einzuführen, weswegen es noch etwas dauern wird. Im kommenden Jahr werden auch neue Völker angekündigt werden. Auch das Country System soll für einigen frischen Wind im Spiel sorgen, da der Herrscher eines Landes viel bestimmen können wird, beispielsweise, ob sein Land eine sichere Zone oder ein PvP-Gebiet ist und vieles mehr.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours