Archeage

ArcheAge: Infos zu den Serverzusammenlegungen

Im September werden einige Server des MMORPGs ArcheAge zusammengelegt und Trion Worlds hat nun detaillierte Informationen zu diesem Prozess veröffentlicht.

Bei einer Serverzusammenlegung gibt es viel zu bedenken und zu berücksichtigen, weswegen man frühzeitig alle Infos lesen soll, sodass der Held im MMORPG ArcheAge anschließend auch wieder voll einsatzfähig ist.

Daher solltet ihr euch die Informationen, die Trion Worlds dazu veröffentlicht hat, gut durchlesen. Einige wichtige Punkte präsentieren wir euch hier.

Diese europäischen Server sind von der Zusammenlegung betroffen:

  • Aier und Orchidna werden zusammengelegt und bilden den neuen Server Anthalon.
  • Melisara und Nebe werden zusammengelegt und bilden den neuen Server Sirothe.
  • Nui und Janudar werden zusammengelegt und bilden den neuen Server Leviathan.

Spielt ihr auf einem dieser Server, dann habt ihr drei Möglichkeiten:

Option 1 – Transferiere deinen Charakter zu einem der Server mit hoher Bevölkerung.

Option 2 – Bleib auf deinem Server und nimm am Prozess der Zusammenlegung teil.

Option 3 – Erstelle einen neuen Charakter auf einem Neustart-Server.

Wie diese drei Optionen im Detail aussehen und was ihr genau dafür tun müsst, dann könnt ihr auf der offiziellen Website nachlesen. Achtet auch genau auf den Terminplan der Zusammenlegung:

25. August: Start der Transferregistration (nur für Spieler, die von der Evolution betroffen sind).

4. September: Ende der Transferregistration. Nach Ablauf dieses Datums werden keine weiteren Transferanfragen angenommen. Alle Charaktere, die sich auf betroffenen Servern befinden, müssen zu diesem Zeitpunkt „beschränkt“ worden sein oder werden andernfalls automatisch an der Server-Zusammenlegung teilnehmen.

8. September: Zu diesem Zeitpunkt werden alle Transfers ausgeführt. Derzeit ist es der Plan, das Spiel im Laufe des Tages für einen bestimmten Zeitraum unzugänglich zu machen, damit alle Transfers umgesetzt werden können (um sicherzustellen, dass der Prozess ohne Probleme abläuft). Trion Worlds behält sich Änderungen daran natürlich vor.

Mitte September: ArcheAge Nordamerika & Europa gehen vorübergehend offline, damit die Server-Evolution und die Änderungen an den Auktionshausgruppen vorgenommen werden können. Diese Arbeiten werden ca. 2 Tage in Anspruch nehmen. Zu diesem Zeitpunkt wird das max. Charakterlimit für alle Server von 4 auf 6 erhöht. Der Entwickler XLGAMES und Trions ArcheAge-Team werden sich zusammen in Austin in Texas versammeln, um diese Arbeiten genau zu überwachen.

Achtet ihr auf alle Informationen, dann sollte der Transfer zu einem anderen Server des MMORPGs ArcheAge problemlos vonstatten gehen.

Share this post

No comments

Add yours