Archeage

Archeage: Neue Details zum Sandbox-MMORPG

Scott Hartsmann, CEO bei Trion Worlds, hat einige Fragen zur kommenden internationalen Version des MMORPGs Archeage beantwortet.

Was die Alpha- und Beta-Tests des MMOs angeht, so will man hier ähnlich verfahren, wie man dies bereits beim inzwischen kostenlosen MMORPG RIFT gemacht hat. Man werde mit einer Alpha beginnen, die 24 Stunden und 7 Tage die Woche laufen und irgendwann in eine Beta übergehen soll. Während dieser Zeit sollen laufend Updates implementiert werden. Anschließend soll es spezielle Beta-Events geben, zu denen immer mehr Spieler zugelassen werden, bevor man das Spiel dann offiziell startet. Es arbeitet auch ein Großteil der Leute an Archeage, die auch schon an RIFT gearbeitet haben. Erfahrung mit diesem Test-System ist also vorhanden. Wann der offizielle Release sein wird, wurde mit einem „Wenn es fertig ist“ beantwortet.

Um das Spiel überhaupt bereit stellen zu können, muss es zunächst an die Server und Technologie von Trion Worlds angepasst werden. Und hier hätte man Massen an Anpassungen vorzunehmen. Allein das Patch-System von Entwickler XL Games sei grundlegend anders als das von Trion Worlds. Daher müsse man eng zusammenarbeiten, um hier eine Lösung zu finden. Und dies trifft zudem auf 20 bis 30 weitere Systeme zu. Daneben steht auch die Lokalisierung des Spiels in drei Sprachen an, wobei rund 2 Millionen Wörter übersetzt werden müssen. Dabei würde sich das Spiel aber nicht 1:1 übersetzen lassen und man müsse immer sicherstellen, dass die Übersetzungen auch inhaltlich passen. Daneben müsse man bei der Lokalisierung darauf achten, dass alles, inklusive dem Tonfall, in allen Sprachen gleich ist – und das, obwohl drei verschiedene Teams an den Übersetzungen arbeiten.

Ein weiterer Punkt ist, dass man sich nicht nur mit XL Games, sondern auch mit dem russischen Publisher Mail.ru absprechen muss. Gerade im Hinblick auf das Bezahlmodell muss hier eine konsistente Lösung gefunden werden, welche auch mit den bisherigen Bezahlsystemen von Trion Worlds vereinbar ist und funktioniert. Bevor diese ganzen Dinge nicht gelöst sind, wird das MMORPG Archeage auch nicht erscheinen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours