archeage

ArcheAge: Neue Erweiterung „Ewiges Erenor“ im Juni

Fans des Sandbox-MMOs ArcheAge kommen bald in den Genuss neuer Inhalte, wenn die kostenlose Erweiterung „Ewiges Erenor“ erscheint.
Der Publisher Trion Worlds und Entwickler XL Games haben das nächste Add-on für ihr Free-to-Play-MMO ArcheAge angekündigt. „Ewiges Erenor“ erscheint am 7. Juni und verspricht so einiges an Neuerungen. Unter anderem wird die Spielwelt wieder mal ein Stückchen größer: Mit der Walwogen-Enge, dem Walsang-Hafen und dem Ägis-Eiland wird es sehr maritim. Dort erwarten euch zahlreiche frische Quests und eine neue Gegend, in der ihr heimisch werden und euer Haus errichten könnt.

Zudem bieten das Ägis-Eiland und der Walsang-Hafen in ArcheAge jeweils ein neues Open-World-Schlachtfeld. Dabei handelt es sich jedoch nicht um PvP-Aktivitäten, wie ihr das jetzt vielleicht denken mögt. Stattdessen müsst ihr euch gegen Wellen von KI-Angreifern verteidigen. Dabei setzt ihr nicht nur die Fähigkeiten eures Helden, sondern auch mächtige Artilleriewaffen und Minen ein. Als Belohnung für eure Heldentaten gibt es nicht nur Ehre, sondern auch die nötigen Materialien, um das neue Erenor-Tier-Ausrüstungsset herzustellen.

Solltet ihr Ayanad-Waffen, -Rüstungen und andere Gegenstände dieser Stufe besitzen, könnt ihr sie weiter aufwerten, um mit ihnen die neue Tier-Stufe zu erreichen. Und wo wir beim Thema „Stärker werden“ sind: Nicht nur, dass sich die meisten Items in ArcheAge auf die neue „Ewig“-Stufe upgraden lassen werden, ihr könnt auch mit eurem Stufe-55-Helden neue Fähigkeiten erlernen: die sogenannten Ahnen-Skills. Für die gibt es sieben Levels, die ihr nach und nach erreicht. Zu guter Letzt haben die Entwickler die Handelsrouten in ArcheAge überarbeitet, die bekanntlich ein wichtiger Bestandteil des Sandbox-Konzepts sind. So werdet ihr in vielen Ecken der Spielwelt auf neue Handelsläden stoßen, beispielsweise in den Städten und Häfen Erenors.

Share this post

No comments

Add yours