ArcheAge Diamond Shore Screenshot

ArcheAge: Trion Worlds zeigt Diamond Shores

Das Sandbox MMORPG ArcheAge wird stetig erweitert. Nun stellte Publisher Trion Worlds eine neue Zone vor.

Die Diamond Shores ist eine neue, mittelgroße Zone im westlichen Zentral-Auroria. Ihre südliche Küste gewährt Zugang zum Aurorian Gulf und der Arcadian Sea. Diese Zone ist eine einzigartige Landschaft, die etwas kleiner ist als die anderen sechs Territorien von Auroria, da ein großer Teil der Region im Meer versank.

Spieler werden sich in den neuen Abenteuer im Gebiet der Crimson Watch anschließen, neue Länder bereisen, können nun mächtige Waffen aus Obsidian schmieden, neue Grundstücke kaufen und dabei helfen die Ayanad Library endgültig zurückzuerobern. Sobald Diamond Shores zur Erkundung bereit steht, können Spieler die Zone über den Seeweg oder durch ein Red World Gate in Hauptstädten erreichen.

Trion Worlds erklärt auch: „Mit der Einführung der Diamantenküste werden viele Bewohner Aurorias transformiert werden. Kreaturen in den Sonnengold-Feldern, Exeloch und mehreren anderen Zonen erhalten eine Level-Erhöhung auf 51-53 und werden sich außerdem einige Drops mit Kreaturen der Diamantenküste teilen. Dadurch sollen Spielern zusätzliche Inhalte zur Verfügung gestellt werden, um sie beim Leveln zu unterstützen. Diese Kreaturen werden auch anfangen, Bestandteile von Obsidian-Waffen fallenzulassen; das wird Thema eines späteren Brennpunkt-Artikels sein. Die nordamerikanischen/europäischen Versionen der Diamantenküste werden bei ihrer Veröffentlichung den Status einer umkämpften Region Aurorias besitzen. Das bedeutet, dass PvP-Kämpfe in der ganzen Zone möglich sind. Diese Änderung soll bewirken, dass die Diamantenküste die anderen Zonen Aurorias optimal ergänzt und PvP in einer offenen Welt gefördert und unterstützt wird.“

Spieler des Sandbox MMORPGs ArcheAge dürfen sich also bald auf viele neue Abenteuer freuen, wenn sie die Diamond Shores erkunden. Weitere Updates für das MMO sind derweil natürlich ebenfalls geplant. 2015 soll ein großes und wichtiges Jahr für ArcheAge werden.

Share this post

No comments

Add yours