Archeage Artwork

Die Hintergrundgeschichte zu Archeage enthüllt

Trion Worlds gibt auf der offiziellen Website des MMORPGs Archeage die Hintergrundgeschichte des Spiels bekannt.

Lore ist ein wichtiger Bestandteil jedes MMOs. Die Spieler lieben es, sich in eine Hintergrundgeschichte hineinzulesen, um jeden Aspekt der Welt zu verstehen und sich darin wohl zu fühlen. Daher stecken Entwickler immer besonders viel Zeit in die detaillierte Ausarbeitung dieser Lore. Natürlich besitzt auch Archeage eine Hintergrundgeschichte, die ihr nun auf der offiziellen Website nachlesen dürft.

Die Geschichte erzählt von der Erschaffung der Welt, welche aus den Trümmern einer anderen hervorging. Zwölf Helden führten das Ende ihrer Welt herbei, um eine neue erschaffen zu können. Diese Helden wollten einer uralten Legende auf den Grund gehen und fanden tief in einem Krater ein mysteriöses Tor. Dahinter befand sich ein Garten, erfüllt mit der Quelle der Magie. Da einer der Gefährten als neuer Wächter an das Tor gebunden wurde, machten sich die anderen auf, um einen Weg zu finden, ihre Freundin zu erlösen. Doch das Durchschreiten des Tors erschuf eine neue Welt, in der sich die Helden an verschiedenen Orten wiederfanden. Ausgestattet mit der Macht der Quelle der Magie wurden diese Helden zu mächtigen Göttern. 1.000 Jahre suchten sie nach einem Weg, ihre Gefährtin zu befreien. Doch der Frust, keinen Weg zu finden führte dazu, dass ganze Kriege ausgelöst wurden. Hass verzehrte die einen, Liebe erfüllte andere und es kam zu Rivalitäten, Machtgier und Verzweiflungstaten. Einer der Helden wurde so von seinem Zorn und der Gier nach Macht verschlungen, dass er die alte Welt vernichtete und das Tor schloss. Damit gab es auch für die Wächterin keine Hoffnung mehr, gerettet zu werden. Die anderen Helden, die zu Göttern wurden, versuchen nun, ihren ehemaligen Freund aufzuhalten und die neue Welt zu schützen. Und ihr werdet im MMORPG Archeage in diesen Konflikt gezogen.

Tags News

Share this post

No comments

Add yours