Archeage 3

Neuer Kontinent für ArcheAge angekündigt

Trion Worlds gibt bekannt, dass bald der neue Kontinent Auroria in das kostenlose Sandbox-MMORPG ArcheAge eingefügt wird.

Auroria wird mit dem kommenden Update 1.7 in das Onlinespiel integriert. Allerdings steht momentan noch kein Releasedatum für das Update fest, das es sich noch mitten in der Übersetzung befindet.

Auroria wird für Spieler, die gerne Crafter, Bauern und Housing Fans sind, jede Menge neues Land mitbringen. Ihr dürft euch also auf den neuen Kontinent begeben und dort einen Bauplatz beanspruchen, um ein Eigenheim oder eine Farm zu erschaffen. Natürlich erwarten euch auch viele wundersame Gebiete, in denen viele Abenteuer auf euch warten. Es wird also eine Menge zu erkunden geben. Vor allem neue Spieler sollen sich auf dem Kontinent Auroria wohl fühlen.

Daneben arbeitet Trion Worlds an einigen weiteren Neuerungen für das MMORPG ArcheAge, darunter Angelturniere und neue Völkern. Allerdings gibt es hierfür noch kein Datum. Mit Update 1.7 werden diese Features wohl noch nicht ins Spiel finden. Dafür könnte dies für den 10-Personen Raid  Dahuta der Fall sein. Darauf freuen sich schon viele Spieler, die endlich größere Schlachtzüge erleben wollen. Da momentan das PvP-System kritisiert wird, hat sch Trion Worlds auch hierzu geäußert und stimmt zu, dass das „Flagging“ nicht ideal sei. Hier müsse aber Entwickler XL Games etwas unternehmen und man wisse aktuell nicht, wo dieses Feature auf der Prioritätsliste stehen würde.

Die Situation mit den überfüllten Servern des MMORPGs ArcheAge entspannt sich laut Trion Worlds langsam. Die Warteschlangen seien nicht mehr ganz so lang und der Start der neuen Server habe für einige Entspannung gesorgt. Auch auf den europäischen Servern ist dies inzwischen spürbar. Wann sich die die Situation so weit entspannt hat, dass es keine Warteschlangen mehr gibt, kann man aktuell aber nicht sagen.

Share this post

No comments

Add yours